Sep 21, Fri 2018  |  Svetvinčenat

Käsefestival | Svetvinčenat

Das Internationale Käsefestival findet zum siebten Mal am 21. und 22. September 2018 in Svetvinčenat statt. Im Kastell erwarten Sie zahlreiche Käsehersteller, und direkt davor, auf der Placa, jene mit ihren autochthonen istrischen Erzeugnissen.

Zeit & Ort

Sep 21 - 22, 2018 at 7:00pm - 11:30pm CEST

Svetvinčenat, 52342, Svetvinčenat, Croatia

Das Käsefestival versammelt etwa 30 Käsehersteller aus dem ganzen Lande und ist eine der größten Messen für Käsehersteller in Kroatien. Die Betonung wurde auf kleinere Familienmolkereien gesetzt, welche die Erwartungen des Festivals mit der außerordentlichen Qualität ihrer Produkte rechtfertigen. Bei der Messe können Besucher außer Käse auch verschiedene Milcherzeugnisse wie Frischkäse, Joghurt und Rahm und Ähnliches verköstigen und kaufen. Die Veranstaltung dauert zwei Tage und das Programm ist durch eine Messe alter Handwerke und istrischer Souvenirs bereichert, ebenso wie durch die Wahl der besten Ziege Istriens.

Najkoza ist eine Veranstaltung, bei der die schönste und beste Ziege, d.h. die Miss unter den Ziegen in Istrien gekürt wird. Organisiert wird sie seitens des Tourismusverbandes der Gemeinde Svetvinčenat im Rahmen des Käsefestivals in Svetvinčenat. Die Teilnahme bestätigte ein Dutzend Ziegenhalter mit etwa 30 Ziegen. Das Veranstaltungsprogramm umfasst zudem die Verköstigung von Ziegenkäse und sonstiger Ziegenmilcherzeugnisse, einen Wettbewerb im Ziegenmelken sowie einen Auftritt des Kultur- und Kunstvereins Svetvinčenat mit einer jüngeren und einer älteren Tanzgruppe. Einen Teil des Programms bildet zudem das obligatorische Extempore bzw. ein bildnerisch-künstlerischer und literarischer Workshop, an dem Kinder im Schulalter teilnehmen. „Naj koza“ bietet den zahlreichern Besuchern ein Erlebnis und gute Unterhaltung. Der Wettbewerb ist in fünf Kategorien aufgeteilt, und zwar: Miss Istrien, Sympathischste Ziege, Ursprünglichste Ziege, Ziege mit dem größten Euter und Mister Horn.

Der Mrkat istrijanskega dela genannte Teil des Angebots des Käsefestivals hat einen Kultur-, Wirtschafts-, Bildungs- und Tourismuscharakter, der sich durch die Erhaltung des kulturhistorischen Erbes der Handwerkskunst in Istrien manifestiert, durch die Förderung der Entwicklung und Erhaltung alter und traditioneller Handwerke sowie neue Beschäftigung im Rahmen des Gewerbes, die Promotion touristischer Werte, Potentiale und die Anhebung des Tourismusangebots, die Promotion von Souvenirs wie auch die Revitalisierung alter und traditioneller Handwerke. Bei der Veranstaltung werden ein Dutzend alter istrischer Handwerke gezeigt, wie z.B.: Schmiede, Steinhauer, Pasta-Herstellung, Tischler, etwa 30 Aussteller von autochthonen istrischen Erzeugnissen aus Stein, Olivenbaumholz, Honig, Käse, Öl, selbstgebranntem Schnaps. Ziel des Festivals ist die Erhaltung der lokalen Identität und Kultur Istriens, die Förderung der Herstellung autochthoner Erzeugnisse, die Anhebung der Qualität einheimischer Produkte und damit verbunden die Steigerung der Konkurrenzfähigkeit, die Promotion autochthoner Bräuche, Kultur und Erzeugnisse Istriens, die Promotion Istriens und insbesondere des Ortes Svetvinčenat als Reiseziel. Gemessen an der Besucherzahl zählt das Käsefestivals sicherlich zu einer der am besten besuchten Veranstaltungen in Istrien.

Über das Event

Izradu internetske stranice sufinancirala je Europska unija iz Europskog fonda za regionalni razvoj